Kurzausflüge

In die­ser Kategorie fin­det Ihr Berichte von kur­zen Abstechern, Ausflügen und Fototouren, die nicht in die eigent­li­chen Urlaubszeiten fallen.

Teichgrundquelle Dresden

Teichgrundquelle Dresden am 2. Oktober 2016

Vorabend

Habe schon lange den Plan eines Auflugs zur Teichgrundquelle in Dresden. Lese mir die Hausordnung zur Einheitsfeier durch und beschließe, den kos­ten­lo­sen Eintritt nicht wahr­zu­neh­men. Habe Angst, wegen einer Bockwurst in der Hand von der Staatsmacht nie­der­ge­run­gen zu wer­den. Plane statt­des­sen aus­zu­schla­fen, gemüt­lich zu früh­stü­cken und am Nachmittag eine Fotorunde durch die Heide zu drehen.

Der Tag an der Teichgrundquelle

Werde ab ca. 5:30 Uhr von den Schmidts dar­auf hin­ge­wie­sen, dass der Sonntag bereits begon­nen hat. Lage ver­schärft sich gegen 7:30 Uhr zur Extremrüpe­lei – werde über­rannt und als Trampolin miss­braucht. Springe aus dem Bett und stau­che die Schmidts ver­bal zusam­men, nutze aber das zei­tige Aufstehen für einen Planwechsel. Frühstücke dar­auf­hin schnell und ver­lasse gegen 9 Uhr das Haus in Richtung Wald. Verbringe ca. vier Stunden dort und ein wei­te­res klei­nes Weilchen weit ober­halb des lego­um­zäun­ten Einheitsfeierkriegsgebiets.
Bemerke nach mei­ner Rückkehr, dass die Schmidts zurecht zei­tig geweckt hat­ten – genau zum Beginn der eigent­lich geplan­ten Fotorunde zieht sich der Himmel zu und das Licht ist weg! Entschuldige mich bei den Schmidts ver­bal und mit Leckerlies und muss mir nur noch ca. eine Stunde lang anhö­ren, dass es JETZT auf dem Balkon ja auch nicht mehr so toll ist …

Was Du siehst, gefällt Dir? Bitte weitersagen: