Darß 2017

Darß-Reise 2017 – Einleitung

Wie (fast) jedes Jahr zog es uns auch 2017 wie­der an die (fast) win­ter­li­che Ost­see­küs­te des Darß, in unser ver­trau­tes Quar­tier zwi­schen Ost­see und Bod­den, bei net­ten Men­schen und stei­fer Bri­se.

Die bes­te Nach­richt in die­sem Jahr: Auf dem Grund­stück gibt es wie­der eine Miez! Die kam letz­tes Jahr im Som­mer dazu und soll­te eigent­lich Pau­la hei­ßen. Tat­säch­lich trägt sie jetzt aller­dings den stol­zen Namen „Flit­zi“, weil sie wie ein Irr­wisch durchs Gelän­de rennt. Und am letz­ten Urlaubs­tag hat sie sich dann von uns krau­len las­sen – wir dür­fen also auch aus Sicht der Kat­ze wie­der kom­men.

Was Du siehst, gefällt Dir? Bitte weitersagen: